schließen

Benutzeranmeldung

Anmelden
Home » FAQ

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Muss ich pünktlich zu Beginn der Beginnzeit anwesend sein?

Nein. Die Bahn steht euch innerhalb der gebuchten Zeit frei zur Verfügung. Wann ihr beginnt und aufhört, bleibt euch selbst überlassen. Ihr könnt eventuelle Pausen zwischendrin auch so gestalten, wie ihr wollt. Solltet ihr später als 15 Minuten nach Beginnzeit starten, bitten wir euch jedoch, im Gasthaus Schickerbauer unter 07272 / 46 46  Bescheid zu geben.

Wann und wie erfolgt die Bezahlung?

Die Bezahlung erfolgt immer in bar und im Nachhinein im Gasthaus Schickerbauer. 

Ist eine Tischreservierung im Gasthaus nötig?

In der Regel bietet das Gasthaus Schickerbauer für die Stockschützen genügend Platz, weshalb keine Reservierung nötig ist, insofern nicht viel mehr als die üblichen 8 Schützen dabei sind. Solltet ihr mit mehr Leuten kommen, so bitten wir um telefonische Reservierung unter 07272 4646

Kann ich Essen für die gesamte Gruppe vorbestellen?

Ja, wir bieten für Gruppen gerne Bratl in der Rein, Ripperl oder ein Ritteressen an. Hierfür ist eine rechtzeitige Reservierung & Bestellung im Gasthaus Schickerbauer nötig. Die genannten Gerichte können auch direkt bei der Online-Reservierung mitbestellt werden (diese Bestellung gilt dann als verbindlich). Natürlich kann auch vor Ort aus der Speisekarte gewählt werden.

Gibt es auf der Eisbahn Tee & andere Getränke?

Ja, das Service-Team vom Gasthaus Schickerbauer kommt regelmäßig in die Halle, um Getränkebestellungen aufzunehmen und zu servieren. 

Logo Ortho Schuhtechnik Eferding
Logo Gruber Gerüste
Logo Kosmos Sonnenschutz & Wicknorm Fenster
Logo Wiesinger Raumausstattung
Logo Grieskirchner Bier
Logo Kriegner Peter Sonnenschutz
Logo Fleischhauerei Ozlberger
Logo Outdoor Survival Eferding
Logo Toyota Wildberger Hartkirchen Schlüsslberg
Logo Held & Francke
Logo Natursteine Beck
Logo Max Häuserer
Logo Weingut Völker Kamptal Österreich
Logo Bäckerei Raab
Logo Hans Arthofer
Logo Wolf Heiztechnik Österreich
Logo Donau Versicherungen Reinhard Wiesinger